FFD365 - Das Informationsportal

Namensänderung für Mazedonien: Präsident verweigert sein Einverständnis

    13 Jun

    Namensänderung für Mazedonien: Präsident verweigert sein Einverständnis

    Der Präsident von Mazedonien, Gjorge Ivanov, hat am Mittwoch in einer Ansprache an die Nation sich geweigert, das Abkommen zwischen Skopje und Athen zur Umbenennung des Landes zu unterzeichnen.


    Erst am Dienstag ist es bekannt geworden, dass der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras und sein mazedonischer Amtskollege Zoran Zaev sich auf einen Kompromiss für den Namen der ehemaligen jugoslawischen Republik geeinigt haben.

    Auf einer Pressekonferenz erklärte Zaev, die ehemalige jugoslawische Republik werde nun „Republik Nord-Mazedonien“ heißen.

    Griechenland bezeichnete den neuen Kompromiss als “historisch”.

    „Skopje wird seine Verfassung ändern“, sagte Tsipras am Dienstag gegenüber dem griechischen Staatsfernsehen. „Das ist ein historischer Schritt“.

    Der mazedonische Präsident hatte am Dienstag zunächst öffentlich nicht reagiert.

    „So ein schädlicher Vertrag, der beispiellos in der Geschichte ist, ist für mich unannehmbar und inakzeptabel. Er verletzt die Verfassung, die Gesetze und die Regelungen staatlicher Einrichtungen. Ich werde keine politische Laieninitiative legalisieren“, sagte der Präsident in seiner Rede an die Nation.

    Er forderte zudem, alle Spekulationen über die strategischen Ziele des Landes, etwa  EU- und Nato-Beitritt,  zu unterbinden.

    Übernommen von Sputnik News

    Hits: 4

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen