FFD365 - Das Informationsportal

Palästina ruft Botschafter aus vier EU-Ländern ab

    16 Mai

    Palästina ruft Botschafter aus vier EU-Ländern ab

    Die Diplomaten aus diesen vier Ländern waren am Sonntag zu einem Empfang des israelischen Außenministeriums gekommen, auf dem die umstrittene Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem gefeiert wurde.


    „Das Außenministerium der PNA (palästinensische Autonomiebehörde – Anm. d. Red.) hat seine Botschafter aus Rumänien, Tschechien, Ungarn und Österreich zu Konsultationen wegen der Beteiligung der Botschafter dieser Länder am Empfang am 13. Mai im israelischen Außenministerium anlässlich der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem nach seiner Verlegung aus Tel Aviv und der Anerkennung von Jerusalem zu einer einheitlichen Hauptstadt Israels abberufen“, teilte die palästinensische Führung mit.

    Die Handlungen dieser Botschafter seien eine grobe Verletzung des Völkerrechts und der Uno-Resolutionen bezüglich des Status von Jerusalem, hieß es ferner. Die Behörde betonte jedoch, dass sie „die Position der Mehrheit der EU-Länder bezüglich des palästinensischen Problems hoch schätzt“.

    Die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem am Montag wurde von blutigen Konfrontationen zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten an der Grenze zwischen Gaza und Israel begleitet. Dutzende Palästinenser wurden getötet, über 2600 weitere verletzt.

    Am Tag darauf die palästinensische Führung zog ihren Botschafter aus Washington ab.

    Übernommen von Sputnik News

    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen