FFD365 - Das Informationsportal

Europäische Union und Großbritannien verschärfen antirussische Kampagne

    21 Mrz

    Europäische Union und Großbritannien verschärfen antirussische Kampagne

    „Uneingeschränkte Solidarität“ sicherten am Montag die 28 Außenminister der Europäischen Union Großbritannien zu und verurteilten den „rücksichtslosen und illegalen“ Giftanschlags auf den Doppelagenten Sergei Skripal und seiner Tochter Julia am 4. März in Salisbury. Die britische Regierung hatte erklärt, der Kreml und der russische Präsident Wladimir Putin seien „höchst wahrscheinlich“ verantwortlich für den Anschlag von Salisbury. Der gesamte Vorwurf stützt sich auf die unbewiesene Behauptung, dass die Skripals mit einem „Nowitschok“-Nervengift angegriffen wurden, das in der ehemaligen Sowjetunion „entwickelt“ wurde.
    Übernommen von: NNE – Net News Express Weiterlesen auf Europäische Union und Großbritannien verschärfen antirussische Kampagne

    Hits: 2

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen