FFD365 - Das Informationsportal

Nur 150 islamistische Gefährder im Knast – Tausende wandeln unter uns, bereit für Allah zu töten

    21 Feb

    Nur 150 islamistische Gefährder im Knast – Tausende wandeln unter uns, bereit für Allah zu töten

    Wer von Euch schon einmal von hinten in einem Esel steckte, wird ermessen können, wie groß die Verlockung sein muss, im Paradies ständig 72 Jungfrauen zum Spielen zur Verfügung zu haben. Dieses Märchen ist Trieb!Feder für viele der islamistischen Gefährder, andere Menschen in Teilen mit Macheten, Trucks oder Bombengürteln zur blutigen Pflasterung ihres Weges in das Paradies zu verarbeiten. Ja, Ihr mögt denken, dafür müsste man blöd genug sein, sowas zu glauben. Da aber die Träger dieser Ideologie aus geographischen Regionen kommen, in welchem ein Durchschnitts-IQ von 50-70 vorherrschend ist, wird es erklärbar. Am Ende des Prozesses warf Murat K. die ausgedruckten Seiten des Grundgesetzes durch den Gerichtssaal. Vom deutschen Recht, das zeigte der Islamist anschaulich, hielt er augenscheinlich nicht viel. Für ihn zähle einzig der Koran. Wer den Propheten Mohammed beleidige, habe die Todesstrafe verdient, so K… Murat K. ist einer von rund 150 islamistischen Gefährdern, die sich derzeit in Deutschland im Gefängnis befinden – entweder in Untersuchungshaft oder im Strafvollzug. Das teilte das Bundeskriminalamt auf Anfrage mit. Hinzu kommen noch zahlreiche weitere Häftlinge, die als „relevante Personen“ gelten. Gemeint sind damit islamistische Sympathisanten oder Unterstützer. Quelle: welt.de  
    Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Nur 150 islamistische Gefährder im Knast – Tausende wandeln unter uns, bereit für Allah zu töten


    Hits: 1

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen