FFD365 - Das Informationsportal

    Österreich schafft Einwanderung in Sozialsysteme faktisch ab

    20 Nov    Uncategorized

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 20

    Österreich schafft Einwanderung in Sozialsysteme faktisch ab

    Deutschland MUSS jetzt nachziehen und dem Schmarotzertum ein Ende bereiten, sonst strömen all diese angeblichen „Flüchtlinge“ mit der ganzen Bagage direkt nach Deutschland ein und wir gehen restlos unter und dann schaffen es die verbleibenden aktiven Steuerzahler (Arbeiter und Werktätige) auch nicht mehr die Polit- und Vereinsparasiten mit durchzuziehen. Masseneinwanderung IST kollektiver Suizid. Bei den Koalitionsverhandlungen von ÖVP und FPÖ wird klar: Mit einer solchen Regierung wird die Einwanderung in die Sozialsysteme faktisch abgeschafft. In der österreichischen Asylindustrie geht die Panik um, da die Verhandlungspartner von ÖVP und FPÖ das Geschäftsmodell dieser Branche „ruinieren“, indem einige neue Regelungen implementiert werden, welche den Zustrom von Asylbewerbern und Armutsmigranten drastisch reduzieren sollen. Das heißt dann auch: weniger Geld und Einfluss für jene Organisationen, die vom gewaltigen Zustrom von Migranten profitieren. weiter auf contra-magazin.com Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
    Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Österreich schafft Einwanderung in Sozialsysteme faktisch ab


    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 4

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen