FFD365 - Das Informationsportal

Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester

    4 Jan

    Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester

    Die Silvesternacht mag zwar in Köln gut verlaufen sein, doch in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gab es trotz massiver Polizeipräsenz reihenweise sexuelle Übergriffe. Von Michael Steiner Offenbar gab es in der Silvesternacht in Innsbruck reihenweise sexuelle Übergriffe auf Frauen, wie die "Krone" berichtet. Laut der Polizei der Tiroler Landeshauptstadt seien bislang 18 Opfer solcher Attacken …
    Übernommen von: Contra Magazin Weiterlesen auf Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester


    Hits: 3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen