FFD365 - Das Informationsportal

Sex-Terror durch Nafri-Flüchtlinge auch in Hamburg

    2 Jan

    Sex-Terror durch Nafri-Flüchtlinge auch in Hamburg

    Auf dem Kiez feierten rund 45 000 Menschen (-5000 zum Vorjahr). Brennpunkt erneut: die Große Freiheit, wo gegen Mitternacht auffällig viele Gruppen mit Männern aufschlugen. Die Polizei reagierte sofort, zeitweise wurde sogar der Zugang gesperrt. Timo Zill: „Es war eine hohe Anzahl Problemklientel feststellbar. Auch hier erfolgten niedrigschwellig polizeiliche Maßnahmen wie Personenüberprüfungen und das Erteilen von Platzverweisen und Aufenthaltsverboten.“ Die von der Polizei überwachten Gruppen zersplitterten sich. Einige Männer schlugen dann einzeln zu. Quelle: bild.de Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!
    Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Sex-Terror durch Nafri-Flüchtlinge auch in Hamburg


    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen